Archiv

Aktualisiert am: 6.3.2016  /  Von: Carlos

Hier bitte durchgeführte Proben eintragen, sowie Rechnungsübersicht

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Archiv

  1. Carlos sagt:

    Wichtige Daten

    Steuernummer Les Soleils 102/173/28107
    Kontonummer Les Soleils 1006376009 bei der Triodos Bank BLZ 50031000
    IBAN: DE19500310001006376009
    BIC: TRODDEF1
    Steuernummer Steffi 102/ 280/ 00278
    Steuernummer Maika: 13/ 142/ 12114, Finanzamt Braunschweig Altewiekring
    IdNr. Maika: 99 731 602 859
    Steuernummer Carlos 102/247/10106
    IdNr. Carlos 78 591 384 063
    Kontonummer Carlos 1006375002 bei der Triodos Bank BLZ 50031000

  2. Carlos sagt:

    Auftritte 2015

    * 21. Feb. – Dannys Papa
    * 30. Mai – ?
    * 6. Juni – Flohmarkt Magdeburg
    * 21. Juni – Fete de la musique Festung
    * 11. September – Vitopia
    * 13. September – Paulus
    * 18. September – Kulturfest Braunschweig
    * 20. September – Einbürgerungsfest Gesellschaftshaus
    * 3. Oktober – Geburtstag OB MDCC Arena
    * 4. Oktober – Tag der Regionen Lindhorst
    * 16. Oktober – Gesellschaftshaus

  3. Carlos sagt:

    Durchgeführte Proben 2015

    * 3. Feb. ohne Carlos bei Maika
    * 7. März nach Grammo MV bei Carlos
    * 1. und 2. April im Proberaum
    * 4. Mai im Proberaum
    * 11. Mai bei Carlos
    * 15. Juni bei Carlos
    * 22. Juni bei Carlos
    * 6. Juli bei Maika
    * 31. August bei Maika
    * 21. September bei Maika
    * 12. Oktober
    * 26. und 27. Oktober
    * 16. November
    * 14. Dezember

  4. Carlos sagt:

    Kalkulation Gage:

    150 € Honorar pro Person
    30 Cent pro Km Fahrtkosten
    50 € Technikpauschale
    50 € pro Stunde ab der 3. Stunde Gesamtaufwand
    sonstige Ausgaben wie Übernachtung o.a.

    Tipp: erst sagen, dass sich die Leute nicht Sorgen machen müssen, dass wir nicht zu teuer sind, weil wir zu dritt spielen, also wir auf jeden Fall selten über 1000 € verlangen, aber dass die Gage nach Aufwand individuell berechnet wird.

    Das Durchschnittsangebot beträgt 800 €
    Das Mindestangebot beträgt 450 €
    Die Schmerzgrenze liegt bei 300 € (100 p.P. ohne weitere Ausgaben und nicht länger als 2 Std. Gesamtaufwand)

  5. Carlos sagt:

    Muster Konzertvertrag

    Zwischen: …..
    Nachfolgend „Veranstalter“ genannt

    und:
    Les Soleils
    Vertretet durch Carlos Martinez
    Herrenkrug 2
    39114 Magdeburg
    nachfolgend „Musikgruppe“ genannt

    § 1. Gegenstand
    Der Veranstalter wird am ….. (Datum) in ….. (Ort) ein ….. (Name und Art der Veranstaltung) durchführen.
    Die Musikgruppe verpflichtet sich, im Rahmen dieser Veranstaltung, eine musikalische Darbietung in der Zeit von ….. bis ….. Uhr zu erbringen. Die Spielzeit beträgt ….. Minuten (präzisieren wenn nötig).

    § 2. Voraussetzungen
    Für geeignete räumliche Voraussetzung sorgt der Veranstalter. Die Musikgruppe stellt die nötigen technischen Anlagen für die Beschallung von max. 250 Personen bereit. Mitschnittsrechte bedürfen einer besonderen schriftlichen Vereinbarung. Eventuell anfallende GEMA-Gebühren werden vom Veranstalter übernommen; in diesem Fall übergibt die Musikgruppe dem Veranstalter eine Liste mit den GEMA-pflichtigen Musikstücken. Der Veranstalter wird darauf hingewiesen, dass die Musikgruppe in der Gestaltung ihres Programms grundsätzlich frei sind und dass die Bereitstellung eines Backstage-Bereiches mit Getränken erwünscht ist. Mit dem Verkauf von eigenen CDs und Abreichen von Visitenkarten seitens der Musikgruppe ist der Veranstalter einverstanden.

    § 3. Vergütung
    Als Vergütung für die von der Musikgruppe zu erbringenden Darbietungen erhält die Musikgruppe vom Veranstalter ein Honorar in Höhe von € 900,- (neun Hundert Euro). Umsatzsteuer ist durch die Kleinunternehmerregelung nicht ausweisbar. Die Vergütung erfolgt spätestens 10 Tage nach der Veranstaltung auf folgendem Konto:
    DE 19 500 31 000 100 63 76 009 Triodos Bank

    § 4 Vertragsdauer, Gewährleistung und Kündigung
    Der Vertrag tritt sofort in Kraft und endet mit Abschluss der Veranstaltung. Der Veranstalter kann den Vertrag nur aus dringenden Gründen die außerhalb seines Einflusses liegen oder höherer Gewalt kündigen. Bei Open-Air Konzerten gilt schlechtes Wetter nicht als höhere Gewalt; der Veranstalter hält eine Ausweichspielstätte bereit. Die Musikgruppe kann einen Schadenersatzanspruch nur geltend machen, wenn die Veranstaltung mit einer kürzeren Frist als 2 Wochen von dem geplanten Beginn abgesagt werden muss und diese Absage vom Veranstalter verschuldet wurde. In diesem Fall haftet der Veranstalter maximal mit der vereinbarten Gage. Die Musikgruppe hat dem Veranstalter den Schaden zu ersetzen, der dem Veranstalter daraus entstanden ist, dass der Vertrag aus einem bei der Musikgruppe liegenden Grund mit einer kürzeren Frist als 4 Wochen von dem geplanten Beginn gekündigt wurde. In diesem Fall haftet die Musikgruppe maximal mit der Hälfte der vereinbarten Gage. Schadensersatzforderungen entfallen grundsätzlich, wenn die Partner gleichwertigen Ersatz bieten und anerkennen. Für den Fall der grundlegenden Änderung des Programms, der Besetzung, der Spieldauer oder anderer wesentlicher Vertragsgegenstände ohne vorherige Abstimmung behält sich der Veranstalter die Kürzung der Gage vor. Der Veranstalter übernimmt die Haftung für die von der Musikgruppe in den Veranstaltungsort eingebrachten Anlagen und Instrumente während des Aufenthaltes der Musikgruppe am Veranstaltungsort.

    § 5. Schlussbestimmungen
    Die etwaige Unwirksamkeit einer Bestimmung dieses Vertrages lässt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine sinnentsprechende wirksame Bestimmung zu ersetzen, die der angestrebten wirtschaftlichen Regelung am nächsten kommt. Das gleiche gilt für den Fall einer Lücke.

  6. Carlos sagt:

    Rechnungsübersicht 2015
    01: 30.05. – Silbernes / Goldenes Diplom (!! Maika & Steffi als Duo !!), 500 € (Steffi) – eingegangen

    ohne: 06.06. – Stadtteilfest MD, 600 € (Carlos) – eingegangen

    02: 21.06. – Fete de la musique, 450 € (Steffi) – eingegangen

    03: 11.09.2015 – Cafe Verde 900 € (Carlos) – eingegangen

    ohne: 13.09.2015 – Pauluskirche MD, 500 € (Steffi) – in bar erhalten

    ohne: 18.09.2015 – Kulturfest Braunschweig 500 € (Maika) – eingegangen

    04: 20.9.2015 – Einbürgerungsfest Gesellschaftshaus Magdeburg, 600 € (Carlos) – eingegangen

    05: 3.10.2015 – 60. Geburtstag des OB Dr. Trümper, 16.30-20 Uhr, 600 € (Steffi) – offen

    ohne: 4.10. – Lindhorst 450 € (Carlos) – bar erhalten

    06: 16.10. – Marketing-Club Magdeburg 650 € (Steffi) – offen

  7. Carlos sagt:

    Absagen 2015

    24.05. – Pfingstfest in der Festung MD (Steffi)

    11.07. – Hoffest in Gommern (Steffi)

    22. & 23.08. – Sonnenblumenfest Festung MD (Steffi)

    3.11. – Architekten Braunschweig (Maika)

    07. & 08.11. – Töpfermarkt Festung MD (Steffi)

    27. bis 29.11. – Adventsmarkt Festung MD (Steffi)

    2.12. – Verdi (Steffi)

    11. bis 13.12. – Adventsmarkt Festung MD (Steffi)

  8. Carlos sagt:

    Auftritte 2016

    * 14. Februar – Stassfurt
    * 15. April – Bachelor-Verleihung GeFö (FH)
    * 4. Juni – Ekmagadi-Festival MD
    * 11. Juni – Straßenmusikfestival Braunschweig

  9. Carlos sagt:

    Durchgeführte Proben 2016

    * 4. Jan. Proberaum
    * 5. Jan. Proberaum
    * 25. Jan. Proberaum
    * 1. Feb. BS
    * 29. Feb. Steffi

Schreibe einen Kommentar