Programme

Aktualisiert am: 27.10.2015  /  Von: Carlos

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Programme

  1. Steffi sagt:

    geänderte Setliste für Paulus

    Steffi Ansage
    „Einen schönen Guten Abend wünschen wir von Les Soleils…“
    Poetische Übersetzung zu „A la luz“ (Carlos: bitte in kurzen Stichpunkten ergänzen, danke!)
    Ziel: Von Beginn an eine träumerische und feinsinnige Atmosphäre bereiten

    1. A la luz

    Ansage Steffi (während Maika ihr Akkordeon wechselt und Carlos zur Git. greift)
    “ Was macht der Fortschritt mit uns? Was macht er mit unserer Umgebung und mit unserem Leben? Diese Frage stellte sich vor 70 Jahren auch der franz. Dichter Raymond Queneau, worüber er ein Gedicht verfasste, was in Frankreich sehr bekannt wurde. Ohne zu werten, beschrieb er, wie der Regen fällt, auf das, was die Natur vor Millionen Jahren hervor gebracht hat, und auf das, was der Mensch im 19 Jh. in der Zeit der Industrialisierung hervorgebracht hat.
    Das Gedicht zeigt den Fortschritt der Zeit und im Gegensatz dazu das Ursprüngliche und Naturbezogene.
    Diese Verbindung von Altem und Neuem … reizte uns auch musikalisch: Begonnen haben wir vor über 10 Jahren auch mit dem Ursprünglichen, der Folklore aus Frankreich, und komplett akustisch. Doch über die Jahre haben wir auch im musikalischen die Vorzüge des Fortschritts für uns entdeckt.
    Das werden sie im nächsten Lied hören können: wir beginnen ursprünglich und enden modern!

    2. Il Pleut (e-Akko, Gitarre)

    Ansage Steffi
    Kennen Sie das? Sie sind an einem schönen Ort, vielleicht ein Urlaubsort … und nehmen von diesem Ort einen wunderbaren ganz eigenen Geruch als Erinnerung mit nach Hause… Und dann kommt irgendwann der Moment, dass Sie sich an diesen Geruch erinnern und sie sich an diesen schönen Ort zurücksehnen…?
    Für den Dichter Ch. Baudelaire ist es der Duft einer kleinen Hafenstadt an der franz. Atlantik-Küste, nach dem er sich von ganzem Herzen zurück sehnt …
    … abrunden werden wir dieses Lied mit einem traditionellen Lied aus der Bretagne: Le Maitre de la maison

    3. Parfum exotique + Maitre (e-Akko, Gitarre)

    Maika Ansage Es ist eine alte Legende …

    4. Lune

    Carlos Ansage
    Mil Pasos – Tausend Schritte – zwischen Stolz und Schmerz. Den ersten entschlossen, ohne dich anzuschauen. Beim zweiten bin ich so weit gegangen, dass ich dich schon vergessen habe. Beim dritten will ich mich erinnern, dass du mich geliebt hast und ich dich. Beim vierten fühle ich mich fast verloren und verzeihe dir. Und weiter kann ich nicht mehr zählen, vielleicht gehe ich tausend und bleibe stehen. Und wann wirst du wieder kommen? eines Tages, oder vielleicht nie…

    5. Mil pasos

    Steffi Ansage
    Lass uns ohne jeden Zweifel unser Leben, und unser Schicksal ab jetzt in die Hand nehmen..
    Wenn unsere festen Schemata im Leben uns nicht erstarren lassen wollen, dann ist das der Beginn unserer Träume, die sich bestätigen wollen…
    Lass uns diesen Weg entlang gehen … le Long de la route… von der Band ZAZ:

    6. Le long de la Route

    Ansage Maika
    Nach diesem Lied aus der Moderne möchten wir sie wieder in die Musikwelt der traditionellen alten Melodien mitnehmen: A la claire fontaine (dt. an der klaren Quelle) ist ein frz. Volkslied und handelt von einem Mann, der seiner aufgrund einer Bagatelle verlorenen Liebe nachtrauert und nun hofft, sie möge wieder zu ihm zurückkehren.
    Dieses Lied war die erste Nationalhymne Neufrankreichs (also der französisch-sprachigen Region in Kanada).

    7. A la claire fontaine

    Carlos Ansage
    Petit Roseau – kleines Schilfrohr – Geschichte mit dem sich-allein-fühlen, aber eigentlich gar nicht alleine sein, weil immer jemand vorbei kommt, die Instrumente wollen das verdeutlichen (kommen immer mehr hinzu)

    8. Le Petit Roseau

    Ansage Steffi
    zu Chichera – kolumbianische trad. Melodie (Carlos: Bitte deine Infos dazu ergänzen, Danke!)

    9. Chichera

    Maika Ansage
    Poupée de cire, poupée de son gewann 1965 in Luxemburg den Eurovision Song Contest – vorgetragen von der jungen Französin France Gall. Danach ein Lied von meiner jungen Kollegin Stefanie Szibor: Le Petit, es beschreibt das Kleine und Feine im Leben, so wie auch Marie von Ebner-Eschenbach in folgendem
    Gedicht:
    „Ein kleines Lied:
    Ein kleines Lied, wie geht`s nur an, Dass man so lieb es haben kann, Was liegt darin? Erzähle!
    Es liegt darin ein wenig Klang, Ein wenig Wohllaut und Gesang Und eine ganze Seele.“

    10. Pouppee de cire (Glockenspiel)

    11. Le Petit

    Steffi Ansage/ Gedicht

    12. Bonheur (Steffi Gitarre)

    Zugabe: Tamaya, Sept, Chemin, Bon Anniversaire

  2. Carlos sagt:

    Chansons:
    la mer
    valse (Brahms)
    Puppee de cire
    la tendresse
    le temps de vivre
    la vie en rose
    un homme et un femme
    ma liberté
    champs elysees
    l’amour est bleu
    paroles, paroles
    au matin
    aurore
    preparense
    oblivión
    samba
    leopard

  3. Carlos sagt:

    Konzert:
    le bonheur
    il pleut
    mil pasos
    a la luz
    lune
    plus que sept
    le long de la route
    chamin
    Tamaya
    Salut
    Sur
    le petit

  4. Carlos sagt:

    Trad.:
    clara
    loup
    petit rosseau
    laine des moutons
    Auswahl „French folk tunes“
    chichera
    il pleut
    claire fontaine
    maitre (mit parfum)
    Derriere chez nous+ en avant blonde + La Noyee
    ensamblete
    l’amour de moi
    pirusa
    a l’age

  5. Carlos sagt:

    Sumi:
    mil pasos
    claire fontaine
    le petit
    la vie en rose
    homme+femme
    sur
    löwenzahn
    clara
    loup
    leopard
    la mer
    valse

  6. Carlos sagt:

    Tanz:
    la danse
    parfum + maitre
    chichera
    bonheur

  7. Steffi sagt:

    Steffi´s Vorschlag für die Konzert-Setlist 2016:

    Schnelle Lieder (9):
    Pouppee de cire
    Le Bonheur de ce monde
    Il Pleut
    Plus que Sept
    Le longue de la route
    Le Petit
    Le Petit roseau
    Chichera (ohne Sumi?)
    A la Claire Fontaines (Sumi)

    Langsame Lieder (9):
    Le temps de vivre
    (Preparense)
    (Aurore)
    Mil pasos (Sumi)
    A la luz
    Lune
    Vois sur ton chemin
    Tamaya
    (Pirusa)

    in Klammern= ist noch nicht sicher, ob es passt.

Schreibe einen Kommentar